Alles Wissenswerte über die Kalibrierung von ICO-Sensoren

Warum müssen die ICO-Sensoren kalibriert werden ?

Wann sollten die Sensoren kalibriert werden ?

Wie werden die Sensoren kalibriert ?

Neustarten von ICO

pH-Kalibrierung

Redox-Kalibrierung

Warum müssen die ICO-Sensoren kalibriert werden ?

Die Kalibrierung der Sensoren Ihres ICO-Geräts ist erforderlich, um die Zuverlässigkeit der an Ihre App übermittelten Messwerte zu gewährleisten. Wird diese nicht regelmäßig durchgeführt, können die Messungen des pH-Wertes und des ORP-/Redoxwertes (Maß für die Desinfektionswirkung) ungenau werden und im Laufe der Zeit abweichen, was zu einem unangemessenen Einsatz von Behandlungsprodukten (Über- oder Unterdosierung) führen und das Badeerlebnis in Ihrem Poolbecken beeinträchtigen kann.

Daher ist die Kalibrierung der Sensoren entscheidend, um gesundes Wasser aufrechtzuerhalten..

Spezialfall: Neue Sonde

Wenn Sie eine Sonde durch eine neue ersetzen, müssen Sie sie nicht kalibrieren. Allerdings müssen Sie den Sensor bei der Installation (und unbedingt vor der Kalibrierung!) in der Anwendung zurücksetzen. Dieser Schritt ist notwendig, damit Ihr ICO die Werkseinstellungen übernimmt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Wie man einen ICO-Sensor austauscht.

Wann sollten die Sensoren kalibriert werden ?

Wenn Sie einen neuen ICO erhalten, sind die Sonden bereits kalibriert. Sie können also beruhigt mit Ihren Sonden in die Saison starten, ohne sie kalibrieren zu müssen. Die erste Kalibrierung Ihrer Sensoren sollte innerhalb der nächsten 6 Monate (wenn Sie Ihren Pool oder Whirlpool das ganze Jahr über nutzen) ODER zu Beginn der nächsten Saison (bei saisonaler Nutzung) erfolgen.

Nach sechs Monaten Nutzung Ihres ICO ( oder 1 Saison) erfolgt die Kalibrierung im folgenden Rhythmus:

  • Saisonale Nutzung (Swimmingpool und Whirlpool): Kalibrieren Sie Ihre Sensoren einmal im Jahr zu Beginn der Saison.
  • Jährliche Nutzung (Swimmingpool und Whirlpool): Kalibrieren Sie Ihre Sensoren zweimalim Jahr, zu Beginn jedes Halbjahres.

Abschließend sollten Sie wissen, dass eine Kalibrierung immer zu Beginn der Saison und nicht vor einer Überwinterung durchgeführt werden sollte.

Wie werden die Sensoren kalibriert ?

Die benötigte Ausrüstung

Ein ICO Kalibrierungsset bestehend aus :

  • einer Pufferlösung pH4
  • einer Pufferlösung pH7
  • einer ORP-Pufferlösung 470 mV
  • einem Sockel für die Kalibrierung

Um ein Kalibrierungsset zu erhalten, klicken Sie hier.

Vor dem Kalibrieren des ICO

Zum Start der Saison :

  • Laden Sie die ICO-Batterie acht Stunden lang auf
  • Schalten Sie dann das ICO-Gerät ein und tauchen Sie es für mindestens 24 Stunden ins Wasser, um die Messsonden zu befeuchten und zu stabilisieren
  • Nehmen Sie anschließend das ICO aus Ihrem Becken und spülen die Messsonden gründlich unter dem Wasserhahn ab, bevor Sie diese mit einem weichen Tuch abtrocknen

Vorabhinweise :

  • Führen Sie die Kalibrierung in einem Raum mit Raumtemperatur durch (die empfohlene Temperatur beträgt 25 °C).
  • Stellen Sie Ihren ICO neben Ihr Smartphone.
  • Wenn Sie eine vollständige Kalibrierung durchführen möchten, beginnen Sie mit der pH-Kalibrierung und beenden Sie die Kalibrierung mit der Redox-/ORP-Kalibrierung. Die Redox-/ORP-Lösung ist nämlich sauer. Wenn Sie mit der Redox-Kalibrierung beginnen, würde dies die pH-Kalibrierung verfälschen.

Sie können den Anweisungen in der App folgen oder sich dieses Video ansehen :

Öffnen Sie die ICO-App. Klicken Sie auf die Fernsteuerung klicken.

  • Dort finden Sie das Video-Tutorial, die Schaltflächen zur Kalibrierung des pH-Sensors und zur Kalibrierung des Redox-Sensors.

Neustarten von ICO

  • Wenn Sie sich auf der Seite Fernsteuerung befinden, klicken Sie auf das Symbol Neustarten.

pH-Kalibrierung

Die Kalibrierung des pH-Sensors ist heikel, da sie zwei Messungen mit einem Wechsel der Lösung erfordert. Wenn Sie die zwei Schritte abgeschlossen haben, überprüft ICO die Kohärenz der Messungen und zeigt Ihnen ggf. eine Fehlermeldung an, wenn sie voneinander abweichen. In diesem Fall wird ICO Sie auffordern, alle Schritte der Kalibrierung erneut durchzuführen.

Kalibrierung des pH4-Sensors

  • Klicken Sie auf das Symbol Kalibrierung pH-Sensor

Die Kalibrierung fängt mit der pH4-Lösung an

  • Spülen Sie die Messsonden gründlich mit klarem Wasser ab und trocknen Sie diese sorgfältig mit einem weichen Tuch ab
  • Gießen Sie die pH4-Lösung in den Sockel
  • Klicken Sie auf den Reiter Starten
  • Stellen Sie das ICO-Gerät auf den Sockel und beginnen Sie mit der Kalibrierung

Die Kalibrierung dauert etwa eine Minute; achten Sie dabei darauf, dass sich Ihr Telefon in unmittelbarer Nähe des ICO befindet.

Calibration de la Sonde pH - Etape 2 - ICO Application
Calibration Terminé de la Sonde pH - Etape 2 - ICO Application

Wichtig : Wir empfehlen Ihnen, die pH4-Lösung bis zur Validierung der Kalibrierung in einem anderen Behälter aufzubewahren, falls SIe die Kalibrierung erneut durchzuführen müssen.

Kalibrierung des pH7-Sensors

  • Spülen Sie die Messsonden gründlich mit klarem Wasser ab und trocknen Sie diese sorgfältig mit einem weichen Tuch ab
  • Verfahren Sie ebenso mit dem Lösungssockel
  • Gießen Sie die pH7-Lösung in den Sockel und fahren Sie mit dem Kalibrierungsvorgang fort
  • Klicken Sie auf «Weiter» und dann auf Starten

Die Kalibrierung dauert etwa eine Minute; achten Sie dabei darauf, dass sich Ihr Telefon in der Nähe von ICO befindet.

Klicken Sie anschließend auf Speichern

Fehlermeldung bei der Kalibrierung des pH-Sensors

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass Ihr ICO-Gerät Ihnen meldet, dass die Kalibrierung Ihres Sensors nicht funktioniert hat. Die nachfolgenden Fälle können diese Meldung erklären :

  • Die ICO-Sensoren sind nicht ausreichend durchfeuchtet, weshalb es wichtig ist, ICO und die Sensoren vor der Kalibrierung mindestens 24 Stunden lang im Wasser zu lassen
  • Es herrschen schlechte Kalibrierungsbedingungen: Der Kalibrierungssockel muss gereinigt und getrocknet werden, die Sensoren mit Leitungswasser gespült und getrocknet werden
  • ICO wurde vor der Kalibrierung nicht neu gestartet

Wenn die Kalibrierung trotz dieser Empfehlungen immer noch nicht funktioniert hat, führen Sie den Mineralwasser-Test durch.

Redox-Kalibrierung

Kalibrierung des ORP-/Redox-Sensors

Spülen Sie die Messsonden vor der Kalibrierung des ORP-/Redox-Sensors gründlich mit klarem Wasser und wischen Sie diese danach sorgfältig mit einem weichen Tuch ab. Verfahren Sie ebenso mit dem Lösungssockel

Zur Kalibrierung des ORP-/Redox-Sensors :

  • Füllen Sie die 470 mV ORP-/Redox-Lösung in die Trägerbasis und legen Sie dann ICO hinein
  • Klicken Sie auf das Symbol Kalibrierung Redox-Sensor und starten Sie den Kalibrierungsvorgang für den Sensor
  • Drücken Sie anschließend auf Starten

Die Kalibrierung des ORP-/Redox-Sensors dauert ebenfalls eine Minute; achten Sie darauf, Ihr Telefon immer in der Nähe des ICO zu halten

  • Speichern Sie die Ergebnisse, und ICO ist kalibriert !

Spülen Sie die Sensoren erneut ab, trocknen Sie diese, bringen Sie dann die Sensorenabdeckung wieder an.

Fehlermeldung bei der Kalibrierung des ORP-/Redox-Sensors

  • Stellen Sie sicher, dass sich ICO vor der Kalibrierung mindestens 24 Stunden lang im Wasser befunden hat
  • Stellen Sie sicher, dass die Sensoren und der Behälter für die Kalibrierung vollkommen sauber sind
  • Starten Sie ICO vor dem Kalibrieren neu
  • Wenn die Messung nicht durchgeführt wird, starten Sie vor einem erneuten Versuch ICO neu

Sollte die Kalibrierung trotz dieser Empfehlungen noch immer nicht funktioniert haben, setzen SIe sich mit unserem Supportdienst in Verbindung.

Weitere Artikel

Encore besoin d'aide ?